Waghalsiger Sprung

Kindheitstraum erfüllt

Highlight auf Tour de France

Nicht die Profi-Radrennfahrer haben für das Highlight gesorgt- alle sprechen nur noch von dem 21-jährigen Franzosen Valentin Anouilh. Der Moutainbiker ist spektakulär in neun Metern Höhe und 16 Metern Weite über die Radrennfahrer gesprungen.        

Weitere Sprünge über Tour de France                                      

Der Sprung war nicht der erste in der Geschichte der Tour de France. Mittlerweile ist es seit 2002 fast Tradition. 

Tags