Vom Kaffee bis zum Milchschaum

Hier gibt es die besten Tipps

Das kann Kärnten! 


Die Villacherin Tamara Nadolph ist vom Gastro-Fachmagazin Rolling Pin zum "Barista des Jahres" ausgezeichnet worden. Wir gratulieren und haben auch von der Kaffee-Expertin gleich mal ein paar einfache Tipps für deinen perfekten Kaffee & Milchschaum rausgelockt.

Und was mach ich mit dem Sud?


Wegwerfen? Nö! Anders verwerten und verwenden. Auch hier hat unsere Antenne Kärnten Kaffee-Redaktion ein paar super einfache Tipps. 

Kratzer ausbessern: Wenn du im Boden oder am Tisch so kleine Kratzer hast, feuchte Kaffeesud einfach leicht mit etwas Olivenöl an und reibe es mit einem Wattestäbchen in die Rillen ein. Fertig. Kratzer weg 😉

Dein Haar kräftiger & glänzender machen: Dazu gibst du einfach den Sud zu deinem normalen Shampoo dazu und massierst es in die Haare. Spülen danach nicht vergessen. Damit machst du dir deinen eigenen Conditioner. Ein super Tipp, vor allem, wenn du lange und dunkle Mähnen hast. 

Deine Blutzirkulation verbessern:  Kein Scherz.  Vermische den Sud einfach mit etwas Olivenöl und reibe dich damit ein. Das Koffein kann nämlich die Blutzirkulation verbessern und deine Gefäße erweitern. Zudem sorgen die kleinen braunen Körner für den Peeling Effekt. 

Pflanzen düngen: Kaffee enthält viele wichtig Nährstoffe. Phosphor regt zum Beispiel bei Pflanzen die Blütenbildung und Fruchtreife an, Kalium unterstützt den Zellaufbau und Stickstoff fördert das Blattwachstum. 

Viel Spaß beim Kaffee trinken & Ausprobieren 😉


😄 Die Antenne-Kärnten-Kaffee-Redaktion 😄