Völkermarkt | Mysteriöser Fund

Fischer findet Autowrack

Ein Fischer hat in Völkermarkt hat ein Auto gefunden, das vor fast 50 Jahren gestohlen wurde.

Das hat die Polizei jetzt bekannt gegeben: Der Fischer hat das Auto am Montag im Flussbett der abgelassenen Drau gefunden. Es war nur das Heck zu sehen – der Rest ist im Schlamm festgesteckt. 

Die Einsatzkräfte haben es herausgezogen und dann entdeckt: es handelt sich dabei um eine Puch 500 mit alten schwarzen, österreichischen Kennzeichen. Das Auto wurde seiner Eigentümerin schon vor knapp 50 Jahren gestohlen und den Dieb konnte die Polizei damals auch schon fassen. Mittlerweile ist er gestorben und hat nie gesagt, wo er das Auto versteckt hat. 



Tags

Sponsoren