Unwetterschäden in Kärnten

Überschwemmungen in Wabelsdorf

Erste Unwetterschäden in Kärnten

Gestern Abend (05.06.) sind über Teile Unterkärntens die ersten heftigeren Sommergewitter niedergegangen, teilweise auch mit Starkregen und Hagel. Am schlimmsten hat es da das obere Gailtal und die Region rund um den Völkermarkter Stausee erwischt. Da mussten die Feuerwehren insgesamt 10 Mal wegen Überschwemmungen und Vermurungen ausrücken.

Aus Wabelsdorf haben uns Hörer Bilder und Videos gschickt:

Tags