Unwetter sorgen für Schäden

FF Metnitz

Metnitztal wieder stark betroffen

Starke Gewitter mit Hagel führen zu mehreren Einsätzen in Unterkärnten


Die teilweise hefitgen Gewitter am Mittwochabend haben in ganz Kärnten wieder die Feuerwehren gefordert. Diesmal waren vor allem Feld am See, Bleiburg und wieder das Metnitztal von Überschwemmungen, Vermurungen und umgestürzten Bäumen betroffen. In Bad St. Leonhard hat ein Blitz auch in ein Wohnhaus eingeschlagen und einen Dachstuhlbrand verursacht. Die FF Grades hatte nicht nur mit abgerutschten Hängen auf den Straßen zu tun, sondern musste auch einen überschwemmten Stall auspumpen und zwei Urlaubern helfen, die durch eine Vermurung eingeschlossen waren. Verletzt wurde bei den Einsätzen aber glücklicherweise niemand.

Tags