Tödlicher Absturz

Segelflugzeug St. Marein geborgen

Das Flugzeugwrack aus St. Marein im Lavanttal ist Montag-Nachmittag von einem Abschleppdienst geborgen worden. Die Wrack-Teile müssen jetzt genau untersucht werden.

Eine 62-jährige Wolfsbergerin ist am Sonntag bei dem Absturz des Segelflugzeuges ums Leben gekommen. Sie war Passagierin bei den Flugsporttagen. Ihr Flug hätte der Letzte des Tages sein sollen. Die Absturzursache ist weiterhin unklar. Die Flug-Unfall-Kommission des Innenministeriums ermittelt derzeit, wie es dazu kommen konnte. 

Tags