Swinging Baby Yoga

Video schockiert

"Swinging Baby Yoga"? Festnahme nach Schock-Video

Ein auf Facebook gepostetes Video, zeigt einen Vater, der sein Baby bei einer Straßenaufführung minutenlang an den Füßen herumschwingt. Das hat offenbar zur Festnahme der Eltern geführt. Es soll sich um russische Touristen mit ihrem vier Monate alten Baby handeln. Das meldet die Agentur Bernama. Die Eltern sollen 27 und 28 Jahre alt sein.

Laut der Polizei von Kuala Lumpur haben Hinweise aus dem Publikum der Aufführung zu der Festnahme geführt.

Video auf Facebook gepostet

Das Video wurde Zayl Chia Abdulla aufgenommen und auf Facebook gepostet. Es enthält die Warnung, das darauf Gewalt gegen Kinder zu sehen ist. Facebook hat das Video nicht gelöscht, um Informationen über das Kind zu sammeln.

"Swinging Baby Yoga"

In den sozialen Medien spricht man von "Swinging Baby Yoga". Diese besondere Form von Yoga soll unter Hippies in Russland und Osteuropa beliebt sein. In Russland stellen Eltern auch ihre wenige Monate alten Babys im Winter zur Abhärtung nach draußen. Der User, der das Video gepostet hat, freut sich über die Festnahme der Eltern.

Tags

Sponsoren