STING „My Songs“-Tour 2023

16.7.23 | Wir holen Sting nach Kärnten

WIR PRÄSENTIEREN DAS STING OPEN AIR IN KLAGENFURT AM 16.7. IM WÖRTHERSEE STADION


Mit Hits wie „Englishman In New York“, „Fields Of Gold”, „Shape Of My Heart”, „Every Breath You Take”, „Roxanne” oder „Message In A Bottle”  dürfte Sting wohl allen ein Begriff sein. Als offizieller Radiopartner holen wir den Künstler gemeinsam mit "Live Nation" im Juli 2023 nach Klagenfurt ins Wörthersee-Stadion!


TOURDATEN

WannWo
Dienstag, 06.06.2023Bruchsaal Schlossgarten
Mittwoch, 14.06.2023Coburg Schloßplatz
Freitag, 16.06.2023Halle/Saale Peißnitzinsel
Samstag, 17.06.2023Wiesbaden BRITA-Arena
Dienstag, 20.06.2023Mönchengladbach SparkassenPark
Donnerstag, 22.06.2023Lingen Open Air an der EmslandArena
Sonntag, 16.07.2023
Klagenfurt Wörthersee Stadion
Montag, 17.07.2023Wien Stadthalle - Halle D


TICKETS KANNST DU AB SOFORT HIER VORBESTELLEN


WER IST STING?

Sting wird mit seiner gefeierten „My Songs“-Tour im Juni und Juli 2023 in Deutschland und Österreich auftreten. Die außergewöhnliche Performance präsentiert die beliebtesten Hits in der Karriere des 17-fachen Grammy Gewinner sowohl als Solo-Künstler wie auch mit The Police. In der Zeit vom 6. Juni bis 17. Juli tritt Sting in Bruchsaal, Coburg, Halle/Saale, Wiesbaden, Mönchengladbach, Lingen, Klagenfurt und Wien auf.

Sting: My Songs ist eine ausgelassene, dynamische Show, die sich auf die beliebtesten Songs von Sting konzentriert und die erfolgreiche Karriere des vielfach ausgezeichneten Künstlers. Fans dürfen sich auf eine musikalische Zeitreise mit Klassikern wie „Englishman In New York“, „Fields Of Gold”, „Shape Of My Heart”, „Every Breath You Take”, „Roxanne”, „Message In A Bottle” sowie viele andere seiner Erfolge freuen. Sting wird dabei von einem elektrischen Rock-Ensemble begleitet.

Nach seiner ausverkauften sechstägigen Residenz im Londoner Palladium wurde My Songs als „Meisterklasse“ von der Times bezeichnet. „Sting ist und bleibt ein unglaublich talentierter Performer mit einem vergoldeten Back Katalog.“ Als „seltenen Leckerbissen“ beschrieb der Daily Telegraph die musikalische Reise mit Hits wie „Fields of Gold“, „Shape of my Heart“, „Roxanne“ und „Demolition Man“. Der Guardian lobte die „sublime Alchemie“.