Stall von Mure erfasst

Kühe mussten gerettet werden

Des einen Freud, des anderen Leid - trifft auch auf den Regen am 2. Mai zu. Während sich viele Landwirte über Wasser auf den Feldern gefreut haben, haben die Einsatzkräfte wieder einiges zu tun gehabt.

In Millstatt sind mehrere Bäume umgefallen - in Heiligenblut gibt es nach einem Muren-Abgang noch immer Straßensperren.

Und in Winklern im Mölltal ist sogar eine Mure abgegangen, quer durch einen Bauernhof gerutscht und hat nicht nur Gebäude beschädigt, sondern auch einen Stall verlegt. Kühe mussten aus dem Stall gerettet werden. Verletzt wurde niemand. 



Tags