Sonnen ohne Sonnenbrand

So wirst du schneller braun

Sommer, Sonne, Sonnenschein ☀ Was fehlt? Die richtige Teint.
Wir haben Tipps für dich, wie du ohne Sonnenbrand schneller braun wirst:

Peeling

Vor dem Sonnenbad solltest du deine Haut mit einem Body-Peeling pflegen. Die entfernen abgestorben Hautschuppen - so wird die junge Haut ebenmäßig braun.

Bräunen im wasser

Egal ob beim Schwimmen, auf einem Boot oder einem aufblasbaren Einhorn - das Wasser reflektiert zusätzlich die Sonnenstrahlen und du wirst schneller braun. Aber: Wasserfeste Sonnencreme nicht vergessen, sonst gibt's einen Sonnenbrand!


Kokosöl

Öl hat die gleiche Wirkung wie das Wasser - es reflektiert die Sonnenstrahlen und du wirst schneller braun. Kokosöl riecht nicht nur gut, sondern hat auch einen pflegenden Effekt für die Haut. Vergiss aber nicht auf die Sonnencreme, die ersetzt das Öl nicht!

Beta-Carotin

Dass Karotten gut für die Augen sind, hast du sicher schon dutzende Male von den Großeltern gehört. Aber hast du gewusst, dass Karotten, Tomaten oder Paprika auch helfen braun zu werden? Das darin enthaltene Beta-Carotin hilft deiner Haut bei der Verarbeitung der Sonnenstrahlung. 


Sonnencreme

Ganz wichtig: Sonnenbrand vermeiden. Nicht nur gesundheitlich ist sonnenverbrannte Haut sehr schlecht, auch die schönen braunen Hautschichten lösen sich wieder ab! Deshalb solltest du dich 30 Minuten mit passendem Lichtschutzfaktor eincremen, bevor du dich in die Sonne legst.


Haut pflegen

Hydrierte, gepflegte Haut wird deutlich einfacher und schneller braun. Also auch im Sommer nicht vergessen die Haut mit Feuchtigkeitsspendender Creme einzucremen. Auch reichlich trinken hilft - mindestens zwei Liter Wasser am Tag.

Medien

Tags

Sponsoren