"Sicher war ich schwimmen!"

Frühlingsfeeling am Wörthersee

es fühlt sich wie frühling an...


... und das mitten im Februar! Bei Temperaturen um die 12° hat's am Mittwoch eine einzigartige Stimmung in Kärnten gegeben. Am Wörthersee waren die ersten Kanu-Fahrer unterwegs, die Klagenfurter haben auf Parkbänken gechillt, gelesen oder einfach die Sonne genossen. Und dabei war eines auffällig: So viele strahlende Gesichter haben wir schon lange nicht mehr gesehen. 

Kärnten Reporterin Corinna Kuttnigg hat deshalb einen Lokalaugenschein im Strandbad Klagenfurt gemacht - mit Maske und Abstand versteht sich :) Die Promenade hat ja geöffnet und jeder kann durchspazieren. Das Fazit: So viel gute Laune auf einem Fleck tut richtig gut! Hier kannst du nachhören, wie die Stimmung am Mittwoch so war!

die popcorn poppen noch nicht von selbst


Das hat uns Popcorn- und Maronibrater Andreas erzählt. Hier kannst du nachhören, wie er die Stimmung derzeit wahrnimmt. 


das ganze jahr kurze hosen und baden im winter


Erwin aus Klagenfurt ist ein Highlight! Nicht nur am Mittwoch hatte er das knackigste Outfit im Strandbad an - er geht auch den ganzen Winter mit kurzen Hosen raus. UND: Bis vor zwei Tagen war er immer schwimmen im See. Jetzt ist ihm der Temperaturunterschied aber zu groß. 

sand spielen statt eislaufen


Eigentlich war der Plan von Lia, Stella und ihren Eltern: Eislaufen am Längsee. Es ist dann doch Sandspielen am Wörthersee geworden. Die Frage ist, wer mehr Freude hat? Die Mädls? Oder die Mama? :)

"studieren" also. Alles klar :)


Student Lars aus Hannover lebt bei uns in Klagenfurt. Er erzählt uns vom harten Studentenleben - mit Blick auf den Wörthersee :)

Tags