"Schlimmster Lift überhaupt"

TikTok/benny_karl

Benny Karl auf der Gerlitzen

Den schlimmsten Skilift überhaupt... den gibt es laut dem Snowboard-Olympia-Sieger Benjamin Karl... In Kärnten... auf der Gerlitzen... Also, was ist da denn los?

Der Gold-Medaillen-Gewinner von Peking war am Wochenende auf der Gerlitzen zu besuch... und ist da auch mit dem "Finsterbach-Lift" auf der Südseite gefahren...

Tja und dort gibt es halt nur noch einen knapp 30 Zentimeter breiten Schnee-Streifen zum rauffahren - sonst ist nur Wiese zu sehen.

Auf seiner TikTok-Seite hat Karl das dann mit einem "Zwinker"-Smiley als "schlimmsten Skilift überhaupt" bezeichnet... Karl schreibt in den kommentaren aber auch: "Sonst ist es noch Wunderbar - nur der Lift hat es hinter sich..."


Credits: TikTok/benny_karl


Und auch Manuel Kapeller-Hopfgartner von der Gerlitzen nimmt das Posting (im Gespräch mit den Regional-Medien) mit Humor...

"Auch wir mussten schmunzeln, als wir das Video gesehen haben. Für uns ist es natürlich eine Ehre, wenn auch Olympiasieger unser Angebot annehmen." 

Der "Finsterbach-Lift" ist übrigens seit dieser Woche nicht mehr in Betrieb - auf der Gerlitzen kann aber noch bis Sonntag Ski gefahren werden.

Hier siehst du das Video des Olympia-Siegers



Tags