Rodeln in Kärnten

Das sind die besten Strecken

Rodeln während dem Lockdown


Gerade jetzt sind Bewegung und etwas Spaß sehr wichtig - deshalb haben wir die besten Rodelstrecken in Kärnten für dich rausgesucht!

NATURRODELBAHN KATSCHBERG

Die Rodelbahn am Gamskogel ist 1,5 Kilometer lang und auch für Anfänger geeignet. Start ist bei der Pizzeria Stamperl in Richtung Pritzhütte - bei der 45 Minuten entfernten Gamskogelhütte kannst du dann losstarten.

St. Oswald

In St. Oswald kannst du entweder von der Lärchenhütte (3,4 km) oder vom Falkerthaus (2,5 km) aus wegrodeln. Vergiss nicht eine Jause und einen Tee einzupacken - die Hütten haben während des Lockdowns geschlossen. In St. Oswald kannst du auch mit Kindern gut rodeln gehen, weil es nicht so steil ist.

Rodelbahn Mallnitz

Auf der Jamnigalm findest du eine der längsten beleuchteten Rodelbahnen Kärntens. Sie ist 2,8 Kilometer lang und auch für Anfänger gut geeignet.

Rodelbahn Guggenberg in Hermagor

Wenn du schon ein etwas erfahrenerer Rodler bist, dann ist die Rodelbahn Guggenberg das Richtige für dich! Du startest in Untermöschach und hast dann einen 2 Kilometer langen Weg vor dir - also vergiss nicht, genug warmen Tee einzupacken ;). Aber der Weg zahlt sich aus, denn die Strecke ist in der Nacht beleuchtet!

Naturrodelbahn Saualpe

Die Naturrodelbahn Saualpe ist 2,5 Kilometer lang und startet nach einem 45 minütigen Fußmarsch bei der Zechhütte. Die Strecke kann teilweise eisig sein, weil es eine Naturrodelbahn ist - also vorsichtig fahren :).

Für einen kleinen Ausflug mit den Kindern kannst du auch die Spielwiese Kreuzbergl oder die Treimischer Teichen in Viktring besuchen - vor zwei Jahren hat die Stadt Klagenfurt dort sogar eine eigene Bahn präpariert.


Tags