Rapper Coolio mit 59 gestorben

Er ist einfach zusammengebrochen

Herzinfarkt wird vermutet


US-Rapper Coolio, der vor allem für seinen Hit "Gangsta's Paradise" bekannt ist, ist am 28. September ganz überraschend im Alter von 59 Jahren gestorben. Sein Manager Jarez Posey, hat dem Magazin "TMZ.com" mitgeteilt, dass der Rapper im Haus eines Bekannten zusammengebrochen ist. EIn Herzinfarkt wird derzeit als Todesursache vermutet.

Musikszene ist bestürzt

Drummer und Hip-Hop-Musiker Questlove hat auf Instagram ein Bild des Rappers mit den Worten "Friedliche Reise, Bruder" gepostet. Rapper Ice Cube hat sich auf Twitter zu Wort gemeldet.

Du hast uns leider nicht erlaubt Inhalte von Instagram anzuzeigen. Bitte stimme zu, dass Inhalte von Instagram angezeigt werden dürfen.

Du hast uns leider nicht erlaubt Inhalte von Instagram anzuzeigen. Bitte stimme zu, dass Inhalte von Instagram angezeigt werden dürfen.

Du hast uns leider nicht erlaubt Inhalte von Twitter anzuzeigen. Bitte stimme zu, dass Inhalte von Twitter angezeigt werden dürfen.

Du hast uns leider nicht erlaubt Inhalte von Youtube anzuzeigen. Bitte stimme zu, dass Inhalte von Youtube angezeigt werden dürfen.