Pfand auf Plastikflaschen

Was meinst du?

Ab 2023 soll es in jedem Geschäft Mehrwegverpackungen geben


Umweltministerin Leonore Gewessler von den Grünen will mit einem Drei-Punkte-Plan verstärkt gegen den Plastikmüll vorgehen und somit:


Ein Punkt dabei ist: Pfand auf Einwegflaschen

Auf Einwegflaschen soll es künftig daher ein solches Pfand geben. Über die Höhe werde noch diskutiert, sagte die Ministerin. Studien kommen zu Empfehlungen im Bereich von:

25 bis 30 Cent je Flasche.


In Österreich fallen derzeit jährlich 900.000 Tonnen Plastikmüll an, davon 300.000 Tonnen Verpackungsmaterial, davon wiederum 45.000 Tonnen Getränkeverpackungen. Wobei für Tetrapack-Verpackungen derzeit kein Pfand angedacht ist.

 

 

Was sagst du dazu?

Wie findest du es, dass Plastikflaschen in Zukunft um den Pfandeinsatz teurer werden. Den Betrag bekommst du dann mit der Rückgabe wieder zurück.

Tags