Ossiacher See Autofrei

03.10. | Hier findest du alle Infos

Nach dem autofreien Tag am Wörthersee ist „Ossiacher See autofrei“ die zweitgrößte autofreie Veranstaltung in Kärnten. Streckenlänge: 27 Kilometer bzw. 42 Kilometer um den Ossiacher See und Feldkirchen. Tipp für Müde und Bequeme: Ossiacher See Schifffahrt.


Strecke


Blau: Rund um den Ossiacher See

Länge: 27 Kilometer

Die Strecke beginnt in Annenheim auf der Höhe Kanzelbahn und führt über die Sattendorf, St. Urban, Bodensdorf, Steindorf an den Ostrand des Ossiacher Sees. Dort geht es durch das Bleistätter Moor und dann das Südufer entlang über Ossiach, Heiligengestade und Berghof nach St. Andrä und dann wieder zurück nach Annenheim. Wem das zu lang ist, der kann den Rest mit der Ossiacher See Schifffahrt zurückfahren. Es ist auch möglich, an jeder Stelle der Strecke einzusteigen.

Für die Strecke Blau gilt die Einbahnregelung im Uhrzeigersinn!

Orange: Bundesstraße von Feldkirchen nach Ossiach

Die Ossiacher Straße, beginnend in Feldkirchen am Hauptplatz und dem eingezeichneten Streckenverlauf folgend, ist für den motorisierten Verkehr ebenfalls gesperrt. Für Radfahrer und Skater ist die Ossiacher Straße bis zur Kreuzung Bleistätter Moor-Landesstraße in beide Richtungen befahrbar!

Grün: Radweg von Feldkirchen nach Steindorf

Der Radweg von Feldkirchen nach Steindorf kann ebenfalls benutzt werden. Hier gibt es keine gesonderten Sperrmaßnahmen. Der Radweg ist nur für Radfahrer geeignet, da es sich stellenweise um eine Schotterstrecke handelt!

Einbahnregelung


Damit es zu keinen gefährlichen Situationen mit Gegenverkehr kommen kann, gilt für die blaue Strecke um den Ossiacher See die Einbahnregelung. Es wird im Uhrzeigersinn um den See gefahren.


STRASSENSPERRE


Die Strecke ist von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt. Wenn du also etwas in dem Bereich erledigen musst, solltest du das vor 09:00 Uhr machen. Um 15:00 Uhr wird die Strecke wieder freigegeben.


 Wichtigste Straßensperren

  • B 94 Ossiacher Straße vom Seespitz bei Annenheim (nach der Kreuzung mit der Niederdorfer Straße) bis nach der Kreuzung mit der L 50 Bleistätter Moorstraße. (Die Zufahrt zum Campingbad Ossiacher See bleibt bis 09:45 Uhr möglich.)

  • L 49 Ossiacher-Südufer Straße im Ortsgebiet von Feldkirchen, ab der Kreuzung mit der Kindergartenstraße bis zur Max-Lauritsch-Str im Stadtgebiet Villach (St. Andrä) und von dort weiter über den Verbindungsast der L 49 Ossiachersee Südufer Straße bis zur Einbindung in die B 94 Ossiacher Straße bei Annenheim.
  • Die Benützung der Kindergartenstraße in Feldkirchen bleibt möglich. Die Zufahrt zum Campingbad Ossiacher See ist bis 09:45 Uhr offen
  • L 50 Bleistätter Moorstraße von der Kreuzung B 94 Ossiacher Straße bis zur Kreuzung mit der L 49 Ossiacher-Südufer Straße in der gesamten Länge.

Im Stadtgebiet von Villach

  • Ab den    Kreuzungsbereichen   B   94    Ossiacher   Straße   -  Slatinweg   und B 94 Ossiacher Straße - Moosweg ist das Fahren auf der B 94 Ossiacher Straße verboten, ausgenommen Radfahrer und lnline-Skater sowie Linienverkehr und Veranstalterfahrzeuge.

  • Ab den Kreuzungsbereichen L 49 Ossiacher See Süduferstraße - Seebrückenweg, L 49 Ossiacher See Süduferstraße - Othmar Jaindl Weg, L 49 Ossiacher See Süduferstraße - Lukasweg und L 49 Ossiacher See Süduferstraße -  Oberortweg ist das Fahren auf der L 49 Ossiacher See Süduferstraße verboten, ausgenommen Radfahrer und lnline-Skater sowie Linienverkehr und Veranstalterfahrzeuge.

  • Ab dem Kreuzungsbereich Max Lauritsch Straße - Schlossbergweg ist das Fahren in Richtung Westen verboten, ausgenommen Radfahrer und lnline-Skater sowie Linienverkehr und Veranstalterfahrzeuge. Umleitung Richtung Osten.

Im Ortsgebiet von Feldkirchen

  1. Der gesamte Hauptplatz und der Rauterplatz.
  2. Die Ossiacher Straße (Gde-Str) vom Hauptplatz bis zur L 49 Ossiachersee Südufer Straße.
  3. Die Einbahnregelung der Heftgasse ist für die Dauer der Veranstaltung aufgehoben.

ANREISE



Mit dem Auto


Von Deutschland

  • A10 von Salzburg Richtung Italien.
  • Abfahrt "Villach Ossiacher See" -> Fahrtrichtung Feldkirchen / Ossiacher See
  • In Annenheim auf der Nordseite bleiben
  • Nach St. Urban bist du auch schon da.

Von Italien

  • A2 Richtung Villach / Deutschland (A10)
  • Abfahrt "Villach Ossiacher See" -> Fahrtrichtung Feldkirchen / Ossiacher See
  • In Annenheim auf der Nordseite bleiben
  • Nach St. Urban bist du auch schon da.

Von Wien

  • A2 Richtung Klagenfurt / Villach (SLO, I)
  • Am Knoten Villach Richtung Salzburg / Deutschland (A10)
  • Abfahrt "Villach Ossiacher See" -> Fahrtrichtung Feldkirchen / Ossiacher See
  • In Annenheim auf der Nordseite bleiben
  •  Nach St. Urban ist auch schon Bodensdorf!


Mit dem Zug

Die ÖBB bieten pro Tag bis zu 58.00 Sitzplätze und bis zu 3.100 Fahrradabstellplätze. Innerhalb Kärntens ist die Fahrradbeförderung zu und von der Veranstaltung, nach Maßgabe der vorhandenen Fahrradabstellplätze, in den S-Bahnzügen möglich. Alle Nahverkehrszüge in Kärnten verfügen über ein begrenztes Platzangebot von maximal 24 Fahrradabstellplätzen. Aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens kann es zu Wartezeiten oder Frequenzengpässen kommen. Eine Reservierung ist nicht möglich.

Parkplätze


Die Nutzung und die Zu- und Abfahrt zu den Parkplätzen der Gerlitzen Kanzelbahn ist ganztägig nur für Gäste der Bergbahnen erlaubt. Parken kannst du zum Beispiel beim Camping Bad Ossiacher See oder an der Seeufer Straße.