"Das war das letzte Abendmahl"

Verschärfungen für Discos ab 22. Juli

Strengere Regeln für Discos ab dem 22. Juli


Eine Sondersitzung der Bundesregierung hat am Donnerstagabend (15. Juli) das Ergebnis gebracht, dass es wieder Verschärfungen der Corona-Regeln geben wird.

Am 1. Juli sind die Nacht-Lokale wieder in die Normalität gestartet - zumindest wurde das gedacht. Seit gestern Abend steht aber fest - nach genau 3 Wochen kommen Verschärfungen. Ab kommenden Donnerstag dürfen nur noch Geimpfte oder Personen mit einem PCR-Test, der rund 70 Euro kostet, in Discos. Eine Genesung oder ein Anti-Gen-Test reichen nicht mehr aus. Ein Anstieg der Fälle der Delta-Mutation ist der Grund für die neuen Regeln.


Wir haben bei Kärntner Nachtklubbesitzern nachgefragt wie sie über die Verschärfung denken



Gert Höferer vom Teatro in Klagenfurt

Rüdiger Kopeinig vom V-Club in Villach


"Nur noch geimpfte Hotelgäste einchecken lassen!"...


...mit diesem Vorstoß hat der Branchen-Sprecher der Kärntner Hoteliers, Sigismund Moerisch am Donnerstag für Aufsehen gesorgt. 

Er schlägt vor, dass zum Schutz von Gästen und Mitarbeitern nur noch geimpfte Gäste in Hotels einchecken sollten.

Moerisch hätte auch schon einiges an Feedback bekommen, sagt er im Antenne Kärnten-Interview. Viele Hoteliers würden ihm zustimmen, es gäbe aber auch andere, die nicht der Meinung sind.

"Klar würde man einige Gäste verlieren - dadurch aber einige Andere gewinnen!"
"Sicherheit ist derzeit unser wichtigstes Gut - wenn sich die Gäste in Kärnten sicher fühlen, dann ist das richtig so."


Wann könnte diese Regelung in Kraft treten?


Moerisch spricht davon, die kommenden Monate abzuwarten, genau beobachten zu wollen und dann eventuell zu Beginn der Winter-Saison mit dieser Regelung zu starten.


Ist Moerisch ein Pionier?


Nein, auch in anderen Bundesländern, wie in Tirol, in Salzburg und in der Steiermark wird schon eine ähnliche Lösung überlegt.


Erste Unterstützer...

In einem ersten Rundruf spricht sich auch Christian Kresse von der "Kärnten Werbung" für diesen Vorschlag aus. 

Klar gibt es Personen, die sich - wegen Krankheiten, etc. - nicht impfen lassen können, auf alle können wir aber keine Rücksicht nehmen. Wir müssen den nächsten Lockdown unbedingt verhindern.

Außerdem sagt er...

Nur wegen ein paar, die sich vielleicht nicht impfen lassen wollen, wieder ganze Branchen zuzusperren, das können wir uns nicht leisten! Noch eine Wintersaison ohne Einnahmen, würden ganze Talschaften nicht überleben.


Wie denkst du über diesen Vorstoß? Sag uns deine Meinung!

Hotels und Discos nur für Geimpfte?

Tags