Bleistätter Moorstraße

Hier musst du jetzt 3x stehen bleiben

Viele Fußgänger und Radfahrer besuchen täglich das Bleistätter Moor in der Nähe des Ossiacher Sees (Bezirk Feldkirchen) und müssen dafür die Bleistätter Moorstraße überqueren. Bis jetzt war das bei viel Verkehr nicht nur mühsam sondern auch gefährlich, da auf der Straße Tempo 100 uneingeschränkt erlaubt war.

Damit diese Strecke sicherer wird, ist vor einigen Tagen das Tempolimit auf 70 km/h reduziert und die Straße künstlich verengt worden. Das zwingt die Autofahrer an drei Stellen zum Stehenbleiben.

Sogar Tempo 50 wäre möglich, sollte es nach einer Testphase immer noch gefährlich sein - das erzählt uns Bezirkshauptmannstellvertreter Robert Derhaschnig im exklusiven Antenne Interview.

Eine der drei Straßenverengungen | Foto: Daniel Schuß

Tags

Sponsoren