Mars | Livestream

Erster Flug der Drohne 🚁

Hier kannst du den ersten Hubschrauberflug am Mars mitverfolgen


Der kleine Helikopter "Ingenuity" (Einfallsreichtum) startet am Montag zu seinem ersten Ausflug auf dem Mars! Bis jetzt war er im Bauch des Rovers geschützt, doch nun muss er die Nächte in eisiger Kälte überstehen, alleine in die Luft abheben, seinen Flug meistern und von selbst wieder landen.

KÄRNTNER AN ENTWICKLUNG BETEILIGT


Dr. Stephan Weiss von der Uni Klagenfurt hat 8 Jahre lang an dem Projekt mitgearbeitet!

Wir haben ihn die spannendsten Fragen rund um den Flug am Montag gestellt:

Wird der Helikopter von der erde aus gesteuert?

Auf der Fernbedienung gibt es nur einen Knopf: Start. Den Rest muss der Helikopter ganz alleine schaffen. Änderungen können danach nicht mehr gemacht werden - bis das Signal den Mini-Hubschrauber erreichen würde, wäre seine Batterie auch schon wieder leer. Er startet, sucht sich seine Route und landet also ganz alleine. Softwarefehler könnten danach behoben werden - sollte die Hardware ein Problem haben, wäre das ein Problem.

Könnte noch etwas schief gehen?

Der schwierigste Teil ist überstanden - ob er am Sonntag dann wirklich abhebt, werden wir sehen.

Was macht die Faszination aus?

Der Helikopter ist in einer Vakuumkammer getestet und darauf vorbereitet worden, einmal auf einem anderen Planeten zu fliegen. Dass dieser Moment jetzt bevorsteht und der Heli wirklich auf dem Mars steht, ist etwas ganz besonderes. 

Was ist seine erste Mission?

Beim ersten "Ausflug" wird nur 30 Sekunden in der Luft sein. Falls er wirklich abhebt, können Missionen bis zu 90 Sekunden dauern. Länger hält die Batterie bei diesen Temperaturen nicht durch - danach muss sie einen ganzen Tag lang wieder aufladen.

Was hofft ihr zu finden?

Hauptsächlich Wissen über die Technologie - ob es wirklich möglich ist, auf einem anderen Planeten zu fliegen. Um geologische Aspekte geht es zur Zeit noch gar nicht. Durch seine Bilder können wir den Mars auch von einem anderen Blickwinkel betrachten.

Wie fliegt der helikopter am Mars?

Ähnlich wie auf der Erde. Die Luft is viel dünner, also müssen sich die Rotorblätter viel schneller drehen - wegen wegen der geringeren Anziehungskraft, muss er aber weniger Gewicht heben. Vergleichbar wäre das mit einem Hubschrauber der auf der Erde ganz hoch oben fliegt.

ab wann könnten menschen zum mars fliegen?

Alle zwei Jahre sind sich Mars und Erde so nahe, dass ein Flug möglich ist. Mit dem heutigen Stand der Technik wäre es sogar möglich, dass Menschen hinfliegen könnten. Jedoch könnten sie weder auf dem Planten bleiben, noch wieder zurückfliegen. Vielleicht könnte es in 30 Jahren so weit sein, eine bemannte Mission zum Mars zu starten.

Wie viel Wahrheit steckt in dem Film "Der Marsianer"?

Der Film ist gut gemacht - nur die Stürme wären bei der dünnen Atmosphäre weniger stark ;)

WIE KANN MAN EUCH GLÜCK WÜNSCHEN?

Alle die den Start verfolgen, sollten eine Dose Erdnüsse aufmachen. Diese "Lucky Peanuts" sollen bei jeder Landung auf dem Mars Glück bringen!

Erste faszinierende Bild- und Tonaufnahmen liefert jetzt der kürzlich gelandete Mars-Rover "Perseverance".

"Perseverance" hat besonders feine Mikrofone und hochauflösende Kameras, um aktuelle Ton- und Bildaufnahmen von der Oberfläche des Roten Planeten über 202 Millionen Kilometer Distanz zur Erde zu schicken.


Die Ersten Fotos: 📸



© NASA

© NASA

Video von der Rover-Landung



Wie klingt es am Mars? Bittesehr: 🎙️



UND SO würdest du selbst am MARS klingen: 🎙️


Die Atmosphäre am Mars ist anders als auf der Erde. Deshalb hören sich Geräusche anders an. Unsere Stimme klingt z.B. leiser und dumpfer. Hohe Töne sind kaum noch hörbar.

Hier die genaue Erklärung, ein paar Beispiele und ein Stimmenwandler - mach' hier auch gleich deine eigene Aufnahme:

https://mars.nasa.gov/mars2020/participate/sounds/?playlist=earth&item=birds&type=earth


Tags