Kuh aus Schacht gerettet

Bagger musste Deckel öffnen

Schacht musste ausgegraben werden


Eine Kuh ist am Dreiländereck in einen 2 Meter breiten Schacht gefallen - die Öffnung war nur 60 cm breit! Die Feuerwehr Arnoldstein konnte das arme Tier nur mit einem Bagger aus seiner misslichen Lage befreien. Eine Arnoldsteiner Baufirmer kam zur Hilfe und konnte das den Schacht ausgraben und den den Deckel mit der Schaufel anheben. Die Kuh konnte zum Glück beinahe unverletzt aus ihrer misslichen Lage befreit werden!

Vielen Dank an die Mitarbeiter der Bergbahnen Dreiländereck, dem Bauunternehmen aus Arnoldstein, die LAWZ und die Feuerwehr Arnoldstein!

Tags