Krampusgruppe will helfen

Spendenaktion für Christian aus Althofen

Kameradschaft wird bei den Kärntner Krampusgruppen großgeschrieben, deswegen haben die Rosentaler Schluchtenbartl eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Die Hilfe braucht Christian aus Althofen. Er ist ehemaliger Obmann der Krampusgruppe Teiflsbruat Althofen und hatte im November 2020 einen schweren Schicksalschlag. Es hat alles mit einer Blase am Fuß angefangen und endete mit einer Fußamputation und dem Einsetzen einer künstlichen Hüfte. Grund war eine Sepsis, also ein Keim im Blut. Momentan lernt Christian gerade wieder zu gehen. 

Obmann der Rosentaler Schluchtenbartl Patrick Mehsnarz will Christian unterstützen:

 "Der Chris ist für uns ein sehr, sehr guter Freund - er war immer hilfbsereit und hat ein Herz für das Brauchtum. Das Brauchtum verbindet und deshalb haben wir gesagt: Wir wollen helfen." 

Um ihn also nicht nur mental, sondern auch finanziell zu unterstützen, verlosen die Rosentalter Schluchtenbartl eine Krampusmaske von ihrem Maskenschnitzer Philipp Waldhauser. Die Maske hat einen Wert von 500 Euro. Der gesamte Erlös wird dann an Christian gespendet. 



So kannst du mitmachen


An der Verlosung kannst du durch eine freiwillige Spende teilnehmen: Pro 10€ nimmst du mit einem Los teil - also bei 30 Euro bist du dreimal mit deinem Namen im Topf. 
Am 30.11. wird dann um 18 Uhr gelost. Der:die Gewinner:in wird auf Facebook bekanntgegeben.

https://www.facebook.com/profile.php?id=100057686378560


Das ist das Spendenkonto:


Empfänger: Patrick Mehsnarz 
Verwendungszweck: Spendenkonto 
AT96 3948 7000 0022 6894


Tags