Kleintransporter in Vollbrand

Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen

In Klagenfurt ist am Montag (17.02.) in den frühen Morgenstunden ein Kleintransporter in einem Carport in der Steingasse direkt gegenüber eines Altersheims in Vollbrand gestanden. Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt und die FF Haidach konnten den Brand aber nach einer halben Stunde löschen - Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Als Ursache kann auch Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden - am Samstag hat in unmittelbarer Nähe noch eine Hecke gebrannt. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Tags