Klagenfurter Altstadtzauber

Das sind die wichtigsten Verkehrsinfos

Heuer findet der Klagenfurter Altstadtzauber zum ersten Mal an drei Tagen statt. Schon am Donnerstag gehts in diesem Jahr los, bis Sonntag ist die Klagenfurter Innenstadt dann wieder fest in der Hand von Zauberern, Stelzengehern und Musikern. Zum heurigen 500 Jahre Jubiläum der Stadt gibt es einen besonderen Mittelalterschwerpunkt.

Damit du aber nicht ganz mittelalterlich zu Fuß in die Stadt und auch wieder nach Hause gehen musst, haben wir die wichtigsten Verkehrsinfos für dich zusammengefasst.

SO FAHREN DIE STADTWERKEBUSSE

SO FAHREN DIE ZÜGE DER ÖBB

Damit auch Nicht-Klagenfurter nach dem Fest wieder sicher nach Hause kommen, führen die ÖBB auch heuer wieder die „S-Bahn NIGHTline Züge“ in den Nächten von Freitag/Samstag und Samstag/Sonntag:

Grafik: ÖBB


HIer kannst du am Besten PArken

Wenn du mit dem eigenen Auto anreisen willst, meidest du die Innenstadt am besten und parkst etwas außerhalb. Da bieten sich etwa die Park & Ride Parkplätze beim Minimundus an. Von hier aus kannst du dann gemütlich mit dem Bus oder der S-Bahn zum Fest in die Innenstadt fahren.

In der Innenstadt selbst musst du, wenn du mit dem Auto unterwegs bist immer wieder mit Verzögerungen und örtlichen Umleitungen rechnen.

Tags

Sponsoren