KIK nimmt wieder Schilling an

Bis 31. Dezember in ganz Österreich

"WIR MACHEN PAUSE VOM (T)EURO!"

Unter diesem Motto wirbt Textilhändler "KIK" jetzt für seine neue Aktion. Bis 31. Dezember wird der Schilling in allen Filialen in ganz Österreich wieder angenommen. Rückgeld gibt's dann aber in Euro.

Für alle die noch ein bisschen zu jung sind, eine kurze Erinnerung: 2002 wurde in Österreich der Schilling von unserer aktuellen Währung abgelöst. Unterteilt wurde ein Schilling in 100 Groschen und die Abkürzungen waren "S, öS oder ATS ".

7 MILLIARDEN SCHILLING IM UMLAUF

Die ganze Aktion hat auch einen praktischen Hintergrund: Seit der Umstellung auf den Euro sind mehr als 16 Jahre vergangen, aber es sind noch immer 7 Milliarden Schilling im Umlauf - das sind etwa 506,6 Millionen Euro.


UMRECHNUNG

EuroSchilling
113,76

Rechnest du noch in Schilling um?

Tags

Sponsoren