JUBILÄUMSJAHR 2020

100 Jahre Kärntner Volksabstimmung

JUBILÄUMSJAHR 2020


Heuer ist das 100-jährige Jubiläum der Volksabstimmung am 10. Oktober 1920 & so wird gefeiert:



Offizielle Feierlichkeiten


Auftaktveranstaltung „100 Jahre Kärntner Volksabstimmung“
03. März 2020, Klagenfurt

Eröffnung „Mobile Ausstellung“ und CARINTHIja 2020-Kulturprogramm
20. Juni 2020, 11.00 Uhr, Völkermarkt

Festsitzung, Gedenkveranstaltungen und Kranzniederlegungen
08. und 09. Oktober 2020

Abschlussveranstaltung des Jubiläumsjahres
23. Oktober 2020, Arnoldstein, Angelobung von Soldat*innen des Österreichischen Bundesheeres


Alle Infos gibt's hier


Projekt-ausschreibungen


Unter dem Motto "Kultur: Kunst und Brauchtum" konnten verschiedenste Projekte, die mit der Volksabstimmung 1920 zu tun haben, eingereicht werden. 53 Projekte wurden von einer Jury zur Umsetzung ausgewählt.  

Unter den Projekten waren von Ausstellungen, Symposien, Konzerte, Theaterstücke, Filme, Publikationen und Lesungen bis hin zu neu entwickelten Formaten mit teils experimentellem Charakter alles dabei. Tanz ist dabei ebenso vertreten wie Film, Musik, Volkskultur, bildende Kunst, Literatur oder Theater.  

Alle Ausschreibungen findest du hier


Mobile Ausstellung


Unter dem Motto „Zeitreisen und Perspektiven“ bietet die Mobile Ausstellung in einer einzigartigen Landmark-Architektur auf einer 40 Meter langen Plattform Zugänge zu 100 Jahren Kärntner Geschichte. Die Besucher*innen erwarten Einblicke in die historischen Hintergründe der Volksabstimmung des Jahres 1920 sowie in die Entwicklung Kärntens von damals bis heute und in die Zukunft. Ab 13.00 Uhr kann die Mobile Ausstellung am Hauptplatz in Völkermarkt besucht werden. Nach dem 12. Juli begibt sie sich über mehrere Monate auf eine Rundtour durch ganz Kärnten.




Kärntner Volksabstimmung


Kurze Auffrischung? Kein Problem: Nach dem ersten Weltkrieg - am 10. Oktober 1920 - konnte die Bevölkerung selbst abstimmen, ob sie weiterhin zu Österreich gehören wollen oder zur Monarchie Jugoslawien. Obwohl in diesen Zonen 70% der Gesamtbevölkerung  slowenischsprachig waren, stimmten sie für Österreich.



© Kärntner Volksabstimmung 1920 by Verlag Christian Brandstätter

Tags