"Jetzt nicht Zeit zum Sparen."

KLEINE ZEITUNG/TRAUSSNIG

Bürgermeister- Wahlduell | Villach

SPÖ möchte absolute mehrheit erreichen

Villach siedelt neue große Unternehmen an und wächst weiter. Das bringt auch viele Herausforderungen, in etwa beim Öffentlichen Verkehr, mit sich. Gleichzeitig stecken wir in einer Krise und das Geld ist knapp. Wofür soll das öffentliche Geld jetzt ausgegeben werden?

In der Stadt- Elefantenrunde stehen sechs Bürgermeister- Spitzenkandidaten auf dem Prüfstand. Gemeinsam mit der Kleinen Zeitung haben wir an den virtuellen Diskussionstisch geladen und die Listen- Ersten zur Videokonferenz getroffen.

Die weiteren Themen:

Teilnehmer:

Diskussionsleitung: Timm Bodner (Programmchef Antenne Kärnten) & Thomas Cik (Kleine Zeitung, Mitglied Chefredaktion )


Hier findest du die gesamte Stadt- Elefantenrunde zum Nachhören:


Die besten Zitate:

Günther Albel (SPÖ)

"Jetzt ist nicht die Zeit zum Sparen, sondern zum Investieren."

Katharina Spanring (ÖVP)

"Alle Parteien haben gute Ideen, die werden bisher aber nicht wirklich gehört."

Erwin Baumann (FPÖ)

"Unser Ziel ist es, die Absolute zu brechen."

Sabina Schautzer (GRÜNE)

"Wir haben in der Innenstadt großen Nachholbedarf."

Gerald Dobernig (VERANTWORTUNG ERDE)

"Wir müssen weniger Ressourcen verbrauchen und regional unabhängig werden."

Bernhard Zebedin (NEOS)

"Bei der Transparenz ist noch viel Luft nach oben."



Das Wichtigste in aller Kürze:

Tags

Sponsoren