Instagram-Story

So bleibst du anonym

Du willst wissen, was dein Ex in seiner Insta-Story gepostet hat? Du machst es aber nicht, weil er dann weiß, dass du dich noch für ihn interessierst, oder zumindest einfach neugierig bist. Und diese Neugier bringt dich fast um... also was jetzt? Bleib doch einfach anonym und schau Storys an. So gehts!



Trick 1: Der Flugmodus

Der Flugmodus ermöglicht dir nicht nur das schnellere Laden deines Handys, sondern auch das anonyme Schauen von Insta-Storys. Öffne Instagram und warte, bis alle Stories geladen sind. Das erkennst du an dem bunten Kreis, der sich um das Profilbild legt. Jetzt schaltest du dein Smartphone in den Flugmodus. Damit kappst du die Verbindung zum Internet über mobile Daten. Den Zugang zu deinem W-LAN musst du extra noch händisch ausschalten. Jetzt kannst du alle vollständig geladenen Instagram-Storys in deiner Timeline ansehen, ohne in der "Gesehen von"-Liste desjenigen aufzutauchen.

 

Trick 2: Die Vorschau 

Öffne Instagram und klicke auf die Story VOR der, die du anonym schauen möchtest. Klicke die Story bis zum letzten Slide durch und stoppe sie dann. Das geht, indem du mit deinem Daumen auf den Bildschirm tippst und die Story "festhältst". Wenn du die "uninteressante" Story nun langsam und vorsichtig aus deinem Screen nach links schiebst, wird dir der erste Slide der Story angezeigt, die du eigentlich sehen willst - aber eben anonym. Nachteil an der ganzen Geschichte: Du siehst nur den ersten Slide der Story. Alle weiteren bleiben dir verborgen.

© Unsplash.com

© Unsplash.com

Trick 3: Der Browser

Mit dem Browser von Google Chrome kannst du dir die kostenlose Erweiterung „Chrome IG Stories“ herunterladen. Damit kannst du anonym Insta-Storys anschauen und diese auch auf deinem PC speichern. Nachteil: Es funktioniert NUR auf dem PC.

Trick 4: Storiesdown

Ganz einfach gehts über die Seite Storiesdown.com. Alles, was du hier brauchst, ist der Instagram-Name. Kaum hast du den eingegeben, siehst du auch schon die Storys. Anonym versteht sich. Aber nur, sofern die Storys öffentlich einzusehen sind.

Tags

Sponsoren