"Wollen zeigen was wir können"

Imagevideo für FF St.Michael ob Bleiburg

"Wir würden gerne ein Imagevideo drehen, um der Bevölkerung zu zeigen was wir eigentlich alles leisten." Mit diesem Wunsch hat sich Michell Jamer, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr St. Michael ob Bleiburg, bei den Antenne Kärnten- Glücklichmachern gemeldet.

Gemeinsam mit VILLACHER BIER haben wir auch diesen Wunsch gerne wahr gemacht und Profi- Filmer Mario Zaunschirm engagiert. Einen ganzen Sonntag lang wurde in Unterkärnten gedreht. Angefangen von der Jugendfeuerwehr, über einen Löschangriff in einem Gebäude, einer Abseil- Aktion, einem Chemie- Einsatz, einem simulierten Verkehrsunfall bis hin zum brennenden Auto war alles dabei.

Übung eines Chemie- Einsatzes

"Wenn die Sirene losgeht ist es wie ein Ruf, der dich ereilt. Du weißt nicht was dich erwartet."

Feuerwehrfrau Melanie Taferner ist seit 10 Jahren stolzes Mitglied. Auch sie wird in dem 90 Sekunden- Film zu sehen sein. Sie wünscht sich, dass somit noch mehr Kärntner*innen aktiv bei der Feuerwehr mitmachen möchten und fügt hinzu: "Wir halten einfach immer zusammen, egal ob privat oder im Einsatz."

Jetzt gerade wird das Video geschnitten und vorbereitet. Die Premiere auf antenne.at und auf unseren Social Media- Kanälen soll es Anfang August geben.

Der Weg zur Feuerwehr

Bis 70 Jahre kann jeder prinzipiell mitmachen, der geistig und körperlich gesund und fit ist. "Wir freuen uns auch über 35 Jährige, die zu uns kommen. Es ist auch kein Problem einfach mal reinzuschnuppern um herauszufinden, ob das was für einen ist oder nicht", meint Kommandant Michell Jamer.

Die Grundausbildung zum Feuerwehrmann oder zur Feuerwehrfrau dauert ein Jahr. Ab dann ist es möglich zu Einsätzen mitzufahren. 

Weitere Infos erhälst du bei deiner örtlichen Feuerwehr oder hier: https://www.feuerwehr-ktn.at/

Tags

Sponsoren