Ungewöhnliche Hochzeitswünsche

"Sie wollten aus dem Flugzeug springen"

Am Standesamt wird es nie langweilig


Der 02.02.2022 ist ein perfektes Hochzeitsdatum - auch viele Kärntner geben sich am Dienstag das Ja-Wort. Wir haben Birgit Gruber vom Standesamt Klagenfurt gefragt, was sie schon alles erlebt hat. Von Brautpaaren im Jogginganzug, Mönchen, Bikern und einem Paar, dass im freien Fall getraut werden wollte, war alles dabei!


Hier kannst du ihre verrückten und lustigen Geschichten anhören:

Das Brautpaar im Jogginganzug...

"Wir haben natürlich auch schon Brautpaare im Jogginganzug gekommen sind. Das kann man schon als ungewöhnlich und nicht passend einstufen"

Was gab es noch für außergewöhnliche Anfragen?

"Wir wurden gefragt, ob wir in einem Zirkus in der Manege eine Trauung abhalten können und der Wunsch wurde erfüllt!"

Was war die verrückteste Anfrage?

"Sie würden gerne eine Trauung auf dem Flughafen machen und würden dann gemeinsam abspringen - und das geht dann nicht. Wir haben uns dann geeinigt, dass das Brautpaar zum Standesamt kommt, danach zum Flughafen fährt und sie unten dann ein Pfarrer empfängt. Diese Sachen kann man managen - aber wir selbst springen NICHT aus dem Flugzeug!" 😂

Also ihr erlebt so einiges...

"Ja wir hatten auch schon Mönche als Gäste, die mit der Kutte gekleidet waren. Wir hatten Rocker-Hochzeiten, die Leute fahren mit den Bikes vor - es gibt viele lustige Geschichten."

Wir wollen deine Meinung wissen!


Hast du dir auch schon das Ja-Wort gegeben bzw. hast du es noch vor? Oder bedeutet dir so "ein Blatt Papier" nicht wirklich etwas? 

Ist heiraten noch zeitgemäß?

Tags