Hüttenbrand über Millstatt

Einsatzkräfte chancenlos

Hütte war nicht mehr zu retten


Einen schwierigen Einsatz mussten acht Feuerwehren Montagabend hoch über Millstatt bewältigen. In der Nähe der Schwaigerhütte auf ca. 1.700 Metern Seehöhe ist eine Almhütte abgebrannt. 

Die fast 150 Feuerwehrleute mussten das Lösch-Wasser erst zum abgelegenen Einsatzort transportieren - die Hütte konnte nicht mehr gerettet werden und ist völlig niedergebrannt. 

Die Einsatzkräfte konnten aber ein Übergreifen der Flammen auf den umliegenden Wald verhindern. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Tags