Geräusche zum Entspannen

ASMR – Wie funktioniert das?

ASMR – Was ist das?


Der 3. März ist Welttag des Hörens. Aus diesem Grund widmen wir uns dem Thema ASMR und wie Geräusche entspannen können!

Autonomous Sensory Meridian Response

Bitte was? Die Abkürzung ASMR steht für Autonomous Sensory Meridian Response und bedeutet auf Deutsch so etwas wie „Autonome Sinnesantwort“. Eine genaue Übersetzung gibt es allerdings nicht. Es bezeichnet ein kribbelndes und angenehmes Gefühl auf der Haut (Tingles), ähnlich wie sanfte elektrostatische Entladungen. Üblicherweise beginnt das Kribbeln auf der Kopfhaut des Hinterkopfs und geht dann entlang des Nackens bis in den Schulterbereich. Dieses Gefühl ist für die meisten Personen entspannend, löst Ruhe und Wohlbefinden aus und hilft sogar beim Einschlafen.

Um dieses Gefühl richtig wahrzunehmen, sollte man in jedem Fall Kopfhörer 🎧 benutzen!


Was löst dieses Gefühl aus?


Die Auslöser, auch Trigger genannt, sind in den meisten Fällen sanftes flüstern, beruhigende Handbewegungen (wenn man ASMR auch sieht und nicht nur hört), bestimmte Geräusche wie das Reiben von Händen, sanftes knistern oder klopfen.

Dieses Phänomen wurde aber immer noch kaum erforscht.

Probiere es aus - unbedingt mit kopfhörer 🎧

Hier kannst du das Gespräch mit der Kärntnerin annawhispers ASMR nachhören:

Tags

Sponsoren