#fridaysforfuture

Schüler streiken für das Klima

"Die Erde ist kein Versuchsobjekt", "Wall-E won't clean our planet" oder "Wenn ihr nicht wie Erwachsene handelt, werden wir das übernehmen" war heute auf den Plakaten am Neuen Platz zu lesen. 

An 1650 Orten weltweit gehen heute Jugendliche auf die Straße, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. In Kärnten waren die Demos heute Mittag am Alten Platz in Klagenfurt, am Hauptplatz Villach und beim Rathaus St. Veit. Rund 1000 Schüler und Lehrer waren es alleine in Klagenfurt - das sind 800 Teilnehmer mehr, als eigentlich erwartet wurden. 

Offiziell frei können die Schüler nicht bekommen, aber die meisten Schuldirektoren erlaubten das Fernbleiben vom Unterricht, wenn die Eltern eine Entschuldigung unterschrieben haben.


So sah es am Neuen Platz aus:

die 12-jährige Carina war bei der demo dabei:



Tags