Flammen über dem Ossiacher See

Eine Villa brennt

Brand in Villa am Ossiacher See

Seit dem Vormittag sind mehrere Feuerwehren auf der Ossiachersee Süduferstraße im Einsatz. Zwischen Ostriach und Heiligengestade ist im Dachstuhl einer Villa ein Feuer ausgebrochen.

Bei den stundenlangen Löscharbeiten hat ein Feuerwehrmann eine Rauchgasvergiftung erlitten. Er musste ins LKH Villach gebracht werden. Andere Personen sind laut ersten Infos nicht verletzt worden.

Wie das Feuer ausbrechen konnte, ist noch unklar. Es dürfte ein Schaden von hunderttausenden Euro entstanden sein.

Hier siehst du die Fotos der Feuerwehr Ossiach: