Feuer in Dachstuhl

Lavamünder Familie unverletzt

Familie mit 3 Kindern gerettet


In Lavamünd hat es heute Früh eine Frühstücksaktion anlässlich der bevorstehenden Gemeinderatswahl gegeben. Passanten haben dabei Rauch bei einem Dach eines Einfamilienhauses entdeckt und die Familie alarmiert. Die Eltern konnten mit ihren drei Kindern das Wohnhaus rechtzeitig und unverletzt verlassen. 

Haus unbewohnbar

Im Einsatz waren die Feuerwehren Lavamünd, Hart, Ettendorf, Bach, Bleiburg, St.Paul und Neuhaus mit rund 80 Einsatzkräften. Die Löscharbeiten waren schwierig, es herrschte Wassermangel. Tankfahrzeuge haben dann Wasser auf den Lorenzenberg gebracht. Das Dach musste auch abgedeckt werden, um den Brand vollständig löschen zu können.

Der Schaden am Haus ist so schwer, dass es unbewohnbar ist. Die Familie kommt bei den Großeltern, die in unmittelbarer Nähe wohnen, unter.