Feuer brannten trotz Verbot

Hier alle FAQs zum Osterfeuer

"bitte schaltet den hausverstand ein"

Darum bittet Gottfried Strieder von der Berufsfeuerwehr Klagenfurt heute im Antenne-Interview. Thomas Duss von der Freiwilligen Feuerwehr Moosburg sagt: "Das ist kein Lausbubenstreich."

Wir haben hier alle Infos zum verbotenen Osterfeuer 2020 übersichtlich für dich zusammengefasst.


WARUM IST DAS OSTERFEUER HEUER VERBOTEN?

Da gibt es zwei Gründe. Das eine ist die generelle Corona-Lage. Das andere die immense Trockenheit in Kärnten. Da kann ein Feuer sofort außer Kontrolle geraten. 


wie hoch sind die strafen?

Eine Strafe für ein unerlaubtes Osterfeuer kann tausende Euro hoch sein. Sobald die Feuerwehr alarmiert wird, bekommt auch die Polizei eine Verständigung. Bestraft werden kann man dann sowohl für eine unerlaubte Versammlung als auch für das unerlaubte Entzünden eines Osterfeuers.


ist auch das feuer in einer feuerschale im garten verboten?

Diese Anfrage haben wir von mehreren Antenne-Hörern bekommen und sofort an die Berufsfeuerwehr Klagenfurt weitergeleitet. Die Antwort: Es gibt kein offizielles Verbot, was Feuerschalen angeht, es gilt aber die dringliche Bitte, es besser zu unterlassen, vor allem, wenn Wald und Wiesen in der Nähe sind.


wo hat es schon überall gebrannt?

In der Nacht auf den Karfreitag hat es in Briefelsdorf bei Feldkirchen und Gradenegg bei Moosburg gebrannt. Auch am kommenden Wochenende sind die Feuerwehren in Alarmbereitschaft. Wir wünschen ihnen dennoch ein ruhiges Wochenende ohne Einsätze und hoffen, dass sich alle daran halten!