Explosion in Papierfabrik

Brandeinsatz in Frantschach

Donnerstag Mittag (29.04.) hat es eine Explosion in der Papierfabrik in Frantschach gegeben. Zeugen haben uns von mehreren lauten Knallern berichtet. Bedrohliche Videos kursieren auf Social Media.

Ein Maschinenbrand ist ausgebrochen. Um ganz genau zu sein beim Druckdiffuseur im Bereich der Zellstofffabrik. 

Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Derzeit laufen Nachlöscharbeiten. Angrenzende Werksbereiche wurden umgehend evakuiert. Insgesamt 10 Feuerwehren waren im Einsatz.

Nach derzeitigen Wissenstand wurde ein Feuerwehrmann im Rahmen des Einsatzes unbestimmten Grades verletzt und befindet sich in ärztlicher Versorgung im LKH Wolfsberg. Eine Gefahr für die Bevölkerung besteht nicht wohl mehr. Auswirkungen auf die Umwelt sind zum jetzigem Wissenstand nicht zu erwarten.

 Der Krisenstab wurde einberufen und koordiniert die weitere Vorgangsweise.


Augenzeugen-Berichte gibt's auch von unseren Hörern:

Tags