"Es war ein totales Blackout"

Hermann Sobe

Fahrer meldet sich nach Verfolgungsjagd

„Es war ein kapitales Blackout“


Vor zwei Wochen hat eine wilde Verfolgungsjagd in Villach für Aufsehen gesorgt. Ein Autofahrer ist bei einer Verkehrskontrolle geflüchtet – er konnte erst durch Schüsse auf seine Reifen gestoppt werden. Heute hat sich der Autofahrer bei der Antenne gemeldet. Er versucht zu erklären, was ihm durch den Kopf gegangen ist.

Wir sind diesbezüglich auch in Kontakt mit der Polizei Kärnten und auch die Veröffentlichung des Interviews war mit der Pressestelle der Polizei abgesprochen. Welche Strafe dem Autofahrer droht, der bei der Verfolgung außerdem einen Polizisten verletzt hat, ist noch unklar.

Foto: Polizei Kärnten

Hier kannst du das ganze Interview nachhören



Tags