Erdbeben in Kärnten

"Fast aus Bett gefallen"

"Was war denn da los?"


Das haben sich tausende Kärntner am Samstag in der Früh gefragt. Um 5 vor 8 hat die Erde gebebt. Bei vielen haben die Kästen gewackelt. Einige haben gedacht, etwas ist auf ihr Hausdach gestürzt oder die LKW brettern vor der Haustüre vorbei. Hier bekommst du alle Infos, was wirklich passiert ist.

3,4 auf der richterskala


Das Epizentrum des Erdbebens war rund um Ferlach - die meisten Meldungen sind aus Maria Rain hereingekommen. Laut ZAMG ist das "gar nicht so ein kleines Beben" gewesen. Über Schäden ist aber nichts bekannt. Kärnten dürfte mit dem Schrecken davon gekommen sein. 


So haben es die kärntner erlebt


"Es war unheimlich" oder "Mich hat's am Klo durchgerüttelt". Bei Joe und Corinna sind am Samstag-Vormittag alle möglichen Infos hereingekommen. Hier kannst du alle Erlebnisse nachhören. Wir hoffen natürlich, auch dir geht es gut und du hast das Erdbeben gut überstanden.

hier kannst du weitere meldungen nachlesen