Erdbeben in Kärnten

Alle Infos hier

In Kärnten hat es am Dienstag (29.12.) um 12:19 Uhr ein spürbares Erdbeben mit der Stärke 6,3 gegeben. Epizentrum war in der Nähe von Zagreb.




Quelle: www.volcanodiscovery.com

Die Schäden in Kroatien dürften größer sein:


Das Kernkraftwerk in Krsko ist vorerst abgeschaltet

Das unweit davon entfernte Kernkraftwerk Krsko hat sich nach Auskünften der Kraftwerksbetreiber daraufhin "automatisch abgeschalten", wie bei einem Erdbeben üblich. Das AKW befinde sich demnach in einem sicheren "Shutdown-"Zustand und werde nun inspiziert. Weitere Informationen folgen später.



Wolfgang Lenhardt von der ZAMG

zum aktuellen Erdbeben:

Zufälliger Weise hat die ZAMG genau am Dienstag ihre Erdbeben-Bilanz des Jahres veröffentlicht.


Die Eckpunkte:

Tags