Ende der Telefonzellen

Sie werden nach und nach verschwinden

9377 Telefonzellen in Österreich


Das wars! Mit dem neuen Telekommunikationsgesetz werden die Telefonzellen ab Ende es Jahres in Österreich überflüssig. Bisher hat es im Gesetz geheißen, dass eine flächendeckende Versorgung mit öffentlichen Sprechstellen an allgemein und jederzeit zugänglichen Standorten gewährleistet werden muss. Im neuen Gesetz ist das also gestrichen.

Aktuell gibt es noch 9377 Telefonzellen in Österreich die teilweise noch benutzt werden. Im August 1903 ist übrigens die erste Telefonzelle in Österreich am Wiener Südbahnhof errichtet worden. 

Stand 2017 sind über die Telefone noch 2,8 Millionen Minuten gesprochen worden. Im Vergleich dazu werden im österreichischen Fest- und Mobilfunknetz rund 24 Milliarden Minuten telefoniert.

Tags

Sponsoren