Emu in Klagenfurt unterwegs

Jasmin Oberdorfer

Ins Strandbad durfte es aber nicht

Ungewöhnliches Haustier


Einige Klagenfurter haben am Sonntagvormittag ihren Augen nicht getraut. Ein Mann ist mit einem Haustier - einem Emu - durch die Klagenfurter Innenstadt spaziert und wollte mit ihm sogar ins Klagenfurter Strandbad, erzählt uns Strandbad-Mitarbeiterin Romina ...

Es war echt lustig - eR ist mit seinem Besitzer vor der Kasse gestanden, alle haben geschaut und wollten SELFIES machen. Ins Bad darf DAS TIER aber leider nicht.


Foto-Magnet


Das Vogel-Strauß ähnliche Tier hat auch in der Innenstadt alle Blicke auf sich gezogen - Antenne-Hörerin Jasmin hat die seltene Begegnung auch gleich festgehalten. (Credits: Jasmin Oberdorfer)



Was ist ein Emu?


Ein Laufvogel, der nicht fliegen kann. Er stammt aus Australien und ist nach dem Vogel-Strauß, der in Afrika lebt die zweitgrößte Laufvogel-Art der Welt. Emus sind nicht vom Aussterben bedroht. Sie werden bis zu 40 Kilo schwer und können bis zu 50 km/h schnell laufen.

Tags