Ekelfaktor Handy

So entfernst du Schimmel- und Hefepilze

Das Handy ist so gut wie überall dabei - beim Einkaufen, beim Essen und am WC. Aber wie oft reinigst du es bevor du es zum telefonieren an dein Gesicht hältst? Vermutlich wie die meisten .. gar nicht. Dabei sind auf dem Display bis zu zehn mal mehr Keime als auf einer Klobrille 😰 Wir haben Tipps wie du deine Elektrogeräte reinigst.

So eklig ist es

Laut einer Studie der britischen Firma "Insurance2go" leben auf einem Handy bis zu 50 Mal mehr Bakterien als auf einer Computertastatur 😳 Auf dem Home-Button wurden unter anderem Schimmel- und Hefepilze gefunden 😫 

WIR HABEN NACHGEFRAGT

Hygienefachfrau Silvia Ohler vom Klinikum Klagenfurt hat uns im Antenne Interview erzählt, wie gefährlich die Bakterien auf den Alltagsgegenständen wirklich sind:

Wie gefährlich sind Handys?
Gar nicht - die Bakterien auf dem Smartphone sind meist harmlos, aber Computer-Tastaturen sind große Bakterienfallen.

Welche Bakterien sind auf Computer-Tastaturen?
Hautkeime, "Staphylococcus aureus", alles mögliche.
Wenn du auf deinem Arbeitsplatz isst und z.B. Krümel in die Zwischenräume der Tastatur fallen, dann kann es zu Schimmel kommen. Du solltest also mindestens 1x pro Woche die Tastatur abwischen. 

Können Infektionen dadurch weitergetragen werden?
Wenn du eine offene Wunde hast, dann die verschmutzte Tastatur angreifst und danach auf der Wunde kratzst, können die Keime eintreten und es kann zu einer Infektion kommen. Sonst besteht keine Infektionsgefahr.



DIESE GEGENSTÄNDE REINIGT NIEMAND


So reinigst du richtig

TELEFON & FERNBEDIENUNG
Du brauchst lauwarmes Spülwasser, ein Mikrofasertuch und Ohrenstäbchen. Einfach Ohrenstäbchen in Spülmittel tauchen und damit zwischen den Tasten entlang putzen. Danach mit dem Mikrofasertuch trocknen.

MAKE-UP PINSEL
Darauf haften nicht nur Bakterien, sondern auch alte Hautzellen.
Du brauchst: zwei kleine Schüsseln mit lauwarmen Wasser gefüllt und in einer Schüssel Wasser mit Babyshampoo.
Zuerst die Pinsel im Babyshampoo-Wasser waschen, danach im klaren Wasser ausspülen und dann auf ein Handtuch zum trocken legen.

SMARTPHONE & TABLET
Du brauchst: ein feuchtes Mikrofasertuch und Display-Reiniger oder etwas Fensterreiniger. Wichtig: achte darauf, dass keine Feuchtigkeit in die Öffnungen kommt.
Für Anschlüsse wie z.B. den Ladekabelanschluss kannst du ein Wattestäbchen verwenden (aber das Wattestäbchen nicht in Wasser eintauchen)
1x pro Woche solltest du deine Geräte so reinigen.

AUTOLENKRAD
Das kannst du einfach mit Babyfeuchttüchern abwischen.

Tags

Sponsoren