Earth Overshoot Day

Alle Rohstoffe für 2019 sind verbraucht

Stellen Sie sich vor Sie müssten ab heute bis zum Jahresende ohne Lebensmittel, Heizstoffe, Treibstoff und ohne neue Kleidung und andere Gegenstände auskommen...

Heute ist der Earth Overshoot Day - das heißt alle natürlichen Ressourcen unserer Erde fürs Jahr 2019 sind verbraucht. Im Jahr 2000 war dieser Tag erst Anfang November.

Also wir verbrauchen unsere Rohstoffe immer schneller - das kann natürlich nicht ewig gut gehen und so schlagen Umweltschützer wie jedes Jahr Alarm.

Aber wir Österreicher sollten uns da besonders an der Nase nehmenWas das Verbrauchen angeht sind wir vorne dabei. In Österreich war der Overshoot-Day schon am 9. April - also wenn die ganze Welt so leben würde wie wir, bräuchten wir pro Jahr 3,5 Erden um alle Ressourcen zu bekommen.

Unser Nachbarland Deutschland bräuchte 3 Erden pro Jahr, 5 Erden wären es bei den USA und am meisten verbraucht Katar - die Ressourcen von 7 Erden werden dort pro Jahr verbraucht. Der Overshoot-Day in Katar war heuer bereits am 9. Februar.

Es gibt aber trotzdem gute Nachrichten: Der Verbrauch ist in den letzten Jahren ziemlich gebremst worden - also ist der heurige Overshoot-Day nur 2 Tage früher als der im letzten Jahr. In den Jahren zuvor gab es oft Sprünge von mehreren Wochen.

Um Ressourcen zu schonen gibts viele Wege - nicht nur weniger Autofahren oder Fliegen. Was das Essen betrifft einfach weniger zu Fleisch oder Fisch greifen und beim Heizen gibts mittlerweile auch schon genug nachhaltige Alternativen... Bei der Kleidung scheint Baumwolle zwar umweltfreundlicher zu sein als das plastik-haltige Polyester... bei der Produktion von Baumwolle werden aber Unmengen von Wasser benötigt (1 Kilo Baumwolle = 11.000 l Wasser)

Dein ökologischer Fußabdruck

Auf dieser Seite des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit kannst du mithilfe eines eigenen Rechners sehen ob du mit den Ressourcen die dir rechnerisch pro Jahr zur Verfügung stehen auskommen würdest:

https://www.mein-fussabdruck.at/