Die unsichtbare Gefahr

Kohlenmonoxid Unfälle verhindern

Gase sind gefährlich, manche kannst du riechen oder schmecken. Die unsichtbare Gefahr schlechthin ist aber Kohlenmonoxid. Unsere Sinne erkennen sie nicht, du kannst sie weder riechen noch schmecken. Eine Vergiftung führt schon nach wenigen Minuten zum Tod. Was du tun kannst um einen Kohlenmonoxidaustritt vorzubeugen und wie du eine akute Gefahr erkennst, haben wir für dich hier zusammengefasst.

Was ist kohlenmonoxid (CO)?


Kohlenmonoxid ist ein Gas, das zum Beispiel durch Verbrennungsmotoren entsteht. Aber auch Gasherde und Öfen produzieren Kohlenmonoxid. Das tückische: Es ist geruchs- und geschmacksneutral und reizt die Atemwege nicht - ist gleichzeitig aber tödlich für uns Menschen.



WIE KANN ICH MICH SCHÜTZEN?


Weil wir Kohlenmonoxid nicht wahrnehmen können, braucht es zwingend technische Hilfsmittel. Rauchmelder erkennen Kohlenmonoxid nicht. Hierfür braucht es spezielle "Kohlenmonoxid-Melder", die bekommst du zum Beispiel im Baumarkt.

IM ERNSTFALL


IM NOTFALL STEHT AUCH DIE VERGIFTUNGSZENTRALE 24H ZUR VERFÜGUNG

📞 01 406 43 43

Ersetzt nicht den normalen Notruf!

Tags