Die besten Horrorfilme

Halloween auf der Couch

Für diejenigen, die es sich zu Halloween lieber zuhause gemütlich machen. Und dennoch ein bisschen Grusel-Feeling nicht missen wollen: 


Starten wir mit den Klassikern


Halloween


Passend zu Halloween: Halloween 😉. 1978 ist Halloween – Die Nacht des Grauens als "Low-Budget"-Film erschienen und bis heute begeistert er Horror-Fans auf der ganzen Welt!  Sieben Fortsetzungen und eine Neuverfilmung sind seitdem schon erschienen - Die Fortsetzung von Halloween Kills läuft gerade in den Kärntner Kinos! Auch für 2022 ist schon der nächste Film Halloween Ends angekündigt.

Funfact:  Die originale Michael Myers-Maske ist eigentlich eine Captain Kirk-Maske. Der erste Film musste mit wenig Geld auskommen, also ist mit ein bisschen Haarspray und einer Schere aus einem Star Trek-Kostüm der berühmte Michael geworden.

Psycho


Die schaurige Musik erkennt man überall - Psycho zählt nicht nur zu den bekanntesten, sondern auch zu den gruseligsten Psycho-Thriller aller Zeiten. Er ist zwar kein Horrorfilm wenn man es ganz genau nimmt, aber trotzdem ein MUSS für den Halloween-Gruselmarathon. Erschienen ist der Klassiker von Kult-Regisseur Alfred Hitchcock übrigens schon im Jahre 1960!

ES


1990 ist die US-amerikanische Horror-Filmreihe  zum ersten Mal ins Fernsehen gekommen. Die Vorlage dafür ist der Roman ES von Stephan King und wie viele seiner Geschichten hat er die Horrorfans begeistert! 2017 und 2019 sind die Neuverfilmungen ES 1 und ES 2 erschienen.

Handlung: Alle 27 Jahre kommt das personifizierte Böse aus der Kanalisation und terrorisiert die Kinder der Stadt. Ein Gruppe von Kindern muss gemeinsam ihre persönlichen Ängste überwinden, denn nur so lässt sich auch der mörderische Clown Pennywise besiegen.

Diese Filme gehen immer

Mama


Dieser Film ist nichts für schwache Nerven! Javier Botet spielt in dem Horror-Thriller von Andres Muschietti die Figur "Mama" - denn wegen einer seltenen, unheilbaren Bindegewebserkrankung ist der spanische Schauspieler bei einer Körpergröße von ca. zwei Metern extrem untergewichtig und hat ungewöhnliche lange Gliedmaßen. Erschienen ist der Film 2013.

Handlung: Das Pärchen Annabel und Lucas nimmt nach dem Tod von Lucas Schwester seine beiden Nichten bei sich auf. Die Kinder haben jahrelang in einer einsamen Waldhütte gelebt, nachdem ihr Vater ihre Mutter umgebracht hat. Bald stellt sich heraus, dass mit den beiden Mädchen auch eine gefährliche Kreatur mit eingezogen ist, die die beiden Kinder eifersüchtig verfolgt ...

Paranormal Activity


Erzählungen von paranormalen Aktivitäten sind nicht nur an Halloween zum Gruseln. Mittlerweile gibt es schon sechs Teile, doch die Reihenfolge ist ein wenig verwirrend. Du kannst die Filme nämlich entweder nach dem Erscheinungsdatum ansehen -  das klingt auch auf den ersten Blick sehr logisch, doch spielen die Filme so nicht in der chronologischen Reihenfolge. Denn tatsächlich ist Paranormal Activity 3“ der chronologisch erste Teil der gesamten Reihe. Die Handlung findet im Jahr 1988 statt und erzählt von einer jungen Katie Featherston und ihrer ersten Begegnung mit übernatürlichen Mächten. Also wenn du die Geschichte von Anfang bis Ende ohne Zeitsprünge sehen willst, ist das die richtige Reihenfolge.

Reihenfolge nach Erscheinungsjahr

Chronologische Reihenfolge

Handlung Originalfilm: Das junge Paar, Katie und Micah, wird von einer dämonischen Präsenz im eigenen Haus verfolgt. Das Bild des Films besteht dabei ausschließlich aus den Einstellungen der Kamera des Paares, die zur Aufzeichnung der Geisteraktivitäten aufgestellt wurde. In Deutschland hatte der Film am 19. November 2009 seine Kinopremiere.


„Paranormal Activity 7“

Ganz überraschend hat das Studio Paramount vor einigen Wochen verkündet, dass pünktlich zu Halloween ein neuer „Paranormal Activity“-Film kommen soll. Der Film und auch eine Doku dazu sollen jedoch zuerst auf Paramount+ starten - wann genau sie auf weiteren Streaming-Diensten verfügbar sind, ist leider noch nicht bekannt.

The Conjuring - Die Heimsuchung


Ähnlich wie bei Paranormal Activity geht es um ein heimgesuchtes Haus und böse Geister. Doch Dieser Spukhaushorror soll nach einem angeblich wahrem Fall verfilmt worden sein.  Das Drehbuch, beruht auf den Erlebnisberichten einer Farmerfamilie in Rhode Island ...

Auch hier gibt es schon mehrere Fortsetzungen und Spin-Offs. Wenn du sie in chronologischer Reihenfolge sehen willst, sind das die Filme nach Spiel-Zeitraum sortiert:

Handlung: Rhode Island, 1971: Kaum sind Carolyn und Roger mit ihren Töchtern in ein altes Farmhaus gezogen, bereuen sie es: Ihr Hund liegt morgens tot im Garten, im Flur fallen Bilder von der Wand, Tochter Andrea wird von einem Gespenst attackiert. Ausziehen? Die Okkultexperten Lorraine und Ed Warren raten ab: Der Geist der grausamen Hexe, die hier einst hauste, könnte ihnen folgen!

Die echte Lorraine Warren hat sogar einen kurzen Gastauftritt. Sie sitzt in der ersten Reihe bei dem Vortrag, den Carolyn besucht!

Tags

Sponsoren