Der Ziegenstall steht wieder

Grund zur Freude bei Familie Oschounig

Es waren Bilder, die vor allem die Fürnitzer so schnell nicht vergessen werden. Am 17. Dezember 2018 heulten gegen 21:30 Uhr in Fürnitz und Umgebung die Sirenen. Der Grund: Der Ziegenstall am Hof der Familie Oschounig stand in Vollbrand. 11 Feuerwehren mit über 140 Kameraden kämpften damals vergeblich gegen die Flammen.

Der Brand endete in einer Katastrophe


Trotz des raschen Eingreifens der Feuerwehren war das Wirtschaftsgebäunde nicht mehr zu retten. Nicht nur, dass der Stall auf seine Grundmauern niederbrannte, auch über 200 großteils trächtige Ziegen verendeten im Feuer. Die Familie stand vor den Scherben ihrer Existenz.

"Der Stall wird wieder aufgebaut!"

Das schwere Schicksal der Familie ging vielen nahe und so waren nicht nur Nachbarn und Freunde als Unterstützung da, es wurde auch eine große Summe an Spendengeldern gesammelt. Mit der großen Hilfe im Rücken war für die Familie wenige Stunden nach dem Brand klar, dass der Stall wieder aufgebaut werden soll. Seither wurde hart an diesem Ziel gearbeitet und jetzt, knapp neun Monate später kann der neue Stall in Rekordzeit eröffnet werden. 

Großes Fest für alle Helfer

"Die Dankbarkeit lässt sich nicht in Worte fassen", zeigt sich Katrin Oschounig im Antenne-Interview begeistert und hat sogar Tränen in den Augen als sie von der großzügigen Unterstützung der vielen Helfer spricht. Als kleines Dankeschön wird die offizielle Eröffnung des Stalls am Samstag, den 31. August als großes Fest gefeiert. Ab 10 Uhr gibt es direkt beim Ziegenstall in St. Job bei Fürnitz einen "Tag der offenen Stalltür". Für alle Interessierten gibt es Führungen durch den neuen Stall, die Ziegen können gestreichelt werden und auch Kinder sind mit Ponyreiten und Kutsch-Fahrten bestens unterhalten. Die Freiwillige Feuerwehr Fürnitz verköstigt außerdem die Besucher.

So sieht der neue Stall aus

Für alle die keine Zeit für einen Besuch am Hof haben, sind hier einige Fotos vom neuen Ziegenstall und den rund 200 neuen Ziegen:

Tags