Der Gewinner steht fest

Das wird die Justizanstalt Klagenfurt

Der Sieger des Architekturwettbewerbs für die neue Justizanstalt Klagenfurt steht fest! Insgesamt haben sich 35 Architekten für das Projekt beworben - umgesetzt wird die Idee von den Zinterl Architekten in Graz. Der Planungs-Prozess startet nächstes Jahr - fertiggestellt soll es 2025 und die schönste und wahrscheinlich modernste Anstalt in ganz Europa werden. In der aktuellen Justizanstalt haben 310 Häftlinge Platz, in der neuen können bis zu 425 untergebracht werden. Es wird aber nicht mehr Personal gebraucht, denn durch die neue Architektur können alle Gänge eingesehen werden. Das ganze Projekt wird um die 100 Millionen Euro kosten.



Und so wird das ganze aussehen

Tags