Danke, dass ihr dabei wart

Das war die Cash-Ei-Tour durch Kärnten

Ben Maruschek aus Kärntens bestgelaunter Morgenshow war mit dem riesigen, gelben Antenne Kärnten Cash-Ei im ganzen Land unterwegs! 😊 Jeder, der ihn getroffen hat, hatte die Chance auf jeweils 400€ zum Shoppen im ATRIO Villach.

Die ersten Gutscheine wurden schon abgeholt



DAS WAR DIE CASH-EI-TOUR


Ben hat so viele tolle Kärntner kennengelernt und das Cash-Ei in so viele schöne Orte gebracht! Gemeinsam haben die beiden einiges erlebt. Hier siehst du seine Erlebnisse der ganzen  zwei Wochen auf einen Blick! Vielleicht findest du dich ja selbst in einem der Videos wieder. 

💛 BEN'S TOUR-TAGEBUCH 💛


Hier sind seine schönsten Erinnerungen aus dem ganzen Land.

TAGEBUCH-EINTRAG TAG 10


Am 10. Cash-Ei-Tag hat Ben Maruschek seine Tour am Ostermarkt in Villach gestartet. In Gmünd hat er ein gutes Bärlauchrisotto am Gründonnerstag gegessen. In Sachsenburg ist Para-Ski-Star Markus Salcher stehen geblieben und hat unser Cash-Ei gescannt. Danach war Ben noch in Dellach im Drautal, dem wärmsten Ort Kärntens, dort sind gestern sogar 25° gemessen worden, damit war das ein offizieller Sommertag. Letzter Stopp der Cash-Ei-Tour: Lendorf!

TAGEBUCH-EINTRAG TAG 9


Der Tag hat um 10 Uhr in Moosburg begonnen. Danach hat es einen ungeplanten Stopp an der Ortseinfahrt von Albern gegeben. Eigentlich wollte Ben Maruschek nur ein Foto der Ortstafel machen, dann sind gleich vier Autos stehen geblieben und haben gescannt. Weitere Stopps: Feldkirchen, Himmelberg, Patergassen & Ossiach! Unter anderem durfte Ben am Traktor der Dorfjugend Ossiach mitfahren - und am Nachwuchstraining vom SV Feldkirchen teilnehmen.

TAGEBUCH-EINTRAG TAG 8


An Tag acht hat Ben bei dem schönen Wetter eine Runde um den Wörthersee gedreht. :) Der erste Stopp war Reifnitz - hat er der Kindertagesstätte einen Besuch abgestattet. Danach ist er mit dem Chash-Ei weiter zum Pyramidenkogel, nach Velden, Pörtschach und Viktring. Der letzte Stopp der Tour war noch in die Klagenfurter Innenstadt den Ostermarkt unsicher machen.

TAGEBUCH-EINTRAG TAG 7


Ben hat am Montag das schöne Mölltal aufgesucht und viele gechillte Kärntner kennengelernt. Das Cash-Ei war in Möllbrücke, Rangersdorf, Obervellach, Mallnitz & Kolbnitz. Ben hat unter anderem "Mölltalerisch" gelernt und die schöne Aussicht genossen!

TAGEBUCH-EINTRAG TAG 6


Eins steht fest: das Antenne Kärnten Cash-Ei ist wetterfest! In Klagenfurt hat Ben noch den Hagel abgewartet, danach ist er mit seinem Team weiter nach Ferlach gefahren, dabei haben ihn Blitz, Donner und Regen begleitet. In St. Jakob im Rosental hat es zu schneien begonnen. Dann hat es eine gute Schnitzelsemmel beim SV Wernberg gegeben – der Michael vom Fußballverein hat Ben extra eingeladen. Und abschließend ist Ben noch direkt im ATRIO Villach vorbeigefahren. Weiter geht’s am Montag. Dann heißt es: Hallo Mölltal! 

TAGEBUCH-EINTRAG TAG 5


Am Freitag hat Ben das Lavanttal unsicher gemacht. Start war in Bad St. Leonhard, wo schon die ersten fleißigen Arbeiter auf ihn gewartet haben. Danach war das Cash-Ei Team beim Ostermarkt in Wolfsberg, in St. Andrä, Schönweg und St. Paul. Und natürlich hat Ben auch bei der Lavanttal-Ralley vorbei geschaut und den amtierenden Staatsmeister Gerry Winter getroffen!


TAGEBUCH-EINTRAG TAG 4


Heute haben wir in Paternion gestartet – da ist die Sabine gleich direkt vom Friseurstuhl herausgelaufen. Dann waren wir in Feffernitz und als nächstes haben wir einen Stopp in Spittal eingelegt. Danach ist das Cash-Ei-Team nach Seeboden und zu guter Letzt noch nach Radenthein gefahren. Inklusive dem "1. offiziellen Antenne Kärnten-Eierlauf"! ;-)

TAGEBUCH-EINTRAG TAG 3


Der Tag hat perfekt begonnen: zuerst war Ben Maruschek mit seinem Antenne Kärnten Cash-Ei bei der Selbstbedienungshütte neben der Abfahrt St. Veit Mitte. Danach sind er und sein gelbes Cash-Ei-Team zum Bauernmarkt auf den Hauptplatz gefahren.

Weiter nach Althofen, dann Friesach - und auf Einladung von Susanne ging es noch nach Lieding bei Straßburg. Wir freuen uns, dass wir euch unterwegs überall kennenlernen dürfen!

TAGEBUCH-EINTRAG TAG 2


"Kommt in die HLW Hermagor!" Eine Einladung, bei der sich Ben Maruschek aus Kärntens Bestgelaunter Morgenshow auf seiner Cash-Ei-Tour quer durch Kärnten nicht zweimal bitten lässt. ;-)

An Tag 2 hat es ihn ins Gailtal verschlagen. Das Wetter hat gepasst! Und er ist überall herzlich empfangen worden: in Nötsch, Hermagor, Egg, Kirchbach, Kötschach Mauthen & Arnoldstein. Und natürlich war ein Zwischenstopp bei den HLW-Schülern auch drinnen!

Aber die Hermagorer Schüler waren bei weitem nicht die Einzigen, die wir im schönen Gailtal getroffen haben!

TAGEBUCH-EINTRAG TAG 1


Tag 1 ist geschlagen und war ein voller Erfolg! Schön euch getroffen zu haben bei den Stopps in EiersdorfVölkermarktGriffenRudenEberndorf und St. Kanzian.

Tags

Sponsoren