Bub von Kuh attackiert

Vater und Großvater haben ihn gerettet

Unglück bei Almabtrieb in Preitenegg


Ein fünfjähriger Bub hat am Samstag Nachmittag gemeinsam mit seinem Vater und Großvater in der Gemeinde Preitenegg im Bezirk Wolfsberg 10 Kühe von der Alm abgetrieben. Eine fünfjährige Kuh ging dabei am Ende der Herde mit ihrem Kalb. Plötzlich hat sie den Buben angegriffen und zu Boden gestoßen - dabei hat sie auch mit dem Kopf und den Läufen auf das Kind eingetreten. Sein Vater und Großvater sind ihm aber sofort zu Hilfe geeilt und haben die Kuh verscheucht und die Rettung verständigt. Zwei Notärzte haben den Jungen dann versorgt und der Hubschrauber hat ihn ins Klinikum nach Klagenfurt geflogen. Er liegt auf der Intensivstation, es gibt allerdings die gute Nachricht, dass der Bub stabil ist.