Brieftasche war gestern

mit Smartphone zahlen ist heute

Bargeld und Brieftasche kannst du zu Hause lassen


Ab Mittwoch, 24.4.2019 ist der Bezahldienst Apple Pay auch in Österreich verfügbar. Damit kannst du in Geschäften mit dem iPhone oder der Apple Watch wie mit einer Kreditkarte bezahlen. Dazu hältst du dein Gerät einfach ans Bankomatterminal. Den Dienst gibt es vorerst allerdings nur für Kunden bestimmter Banken wie z.b. Erste Bank, Sparkasse oder Onlinebank N26.

Ohne Kreditkartennummer

Bei Apple Pay wird nicht die eigentliche Kreditkartennummer auf deinem Smartphone. Es gibt eine eigene verschlüsselte Identifikationsnummer ("Token"). Der Händler erhält beim Kauf mit Apple Pay nur eine einmalig generierte Transaktionsinformation. Daten wie der Preis oder der gekaufte Gegenstand werden von Apple nicht gespeichert. 

Alles hat seinen Preis

Apple kassiert  bei jeder Zahlung 0,15 Prozent der Rechnungssumme.

Würdest du mit dem Handy bezahlen?

Hier erfährst du, wie du Apple Pay aktivierst:

https://support.apple.com/de-at/HT204506

Tags